LSV SW e. V.      
Leipziger Sportverein Südwest e. V.
Abteilung Turnen/Gymnastik/Akrobatik


Was ist Sportakrobatik?

Sportakrobatik ist eine Wettkampfsportart, die sich aus Partnerakrobatik (Pyramiden und Würfe), Bodenturnen und Tanz zusammensetzt.

Es werden eine (bei den Nachwuchsklassen) oder mehrere (bei den Vollklassen) Küren auf einer 12 x 12 m großen Bodenmatte geturnt.
Die Sportakrobaten bestreiten ihre Wettkämpfe im In- und Ausland.

In folgende Disziplinen ist die Sportakrobatik unterteilt:

  • Paare weiblich (Oberfrau, Unterfrau)
  • Paare männlich (Obermann, Untermann)
  • Paare gemischt (Oberfrau, Untermann)
  • Gruppen weiblich (Oberfrau, Mittelfrau, Unterfrau)
  • Gruppen männlich (Obermann, 2 Mittelmänner, Untermann)
  • Podest weiblich (1 Akrobatin) - nur national
  • Podest männlich (1 Akrobat) - nur national

Diese Disziplinen sind in die Altersgruppen

  • Schüler (6 - 14 Jahre)
  • Jugend (8 - 16 Jahre)
  • Junioren (10 - 19 Jahre)
  • Erwachsene/Meisterklasse (ab 10 J. und älter)
unterteilt.